FREI.raum©

Idee & Hintergrund: 

Startschuss zu FREI.raum war die Veranstaltung „Land im Gespräch“ , auf Initiative von LH Dr. Erwin Pröll, wo zum ersten Mal die Umfrageergebnisse der von uns in Auftrag gegebenen Jugendstudie präsentiert und diskutiert wurden. Eine Nachlese dazu finden Sie unter "Dokumente".

Niederösterreichs Jugend will sich einbringen, mitreden und verändern. Im Alltag, bei wichtigen Themen und auch in der Politik.

Um sie dabei unterstützen zu können, müssen wir wissen, was die jungen Menschen in Niederösterreich berührt, welche Anliegen ihnen am Herzen liegen und welche Themen sie am meisten beschäftigen. Was wollen sie verändern?

Unser Ziel ist es, gemeinsam zu erforschen, was die jungen Menschen in Niederösterreich bewegt. In weiteren Schritten werden regelmäßig online und offline Fokus-Runden mit den "High Potentials" abgehalten, um zukünftige Themenschwerpunkte zu erarbeiten. Diese Kern-Community hilft uns, zum einen die Interessen und Herausforderungen der Jugend in Niederösterreich noch besser zu verstehen und zum anderen, gemeinsam Lösungsansätze zu erarbeiten.

Wir sehen uns als Drehscheibe für jugendliche Themen. Aus diesem Grund gibt es regelmäßig Workshops mit Univ.-Prof. Dr. Peter Filzmaier und einem Experten oder einer Expertin wo Interessierte zum mitdiskutieren eingeladen sind.